Hans-Peter Schmitt ist aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in Landesministerien Ihr Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht. Als Experte in Fragen der Inneren Sicherheit vertritt er auch Nebenkläger in Strafprozessen.
Darüber hinaus ist er Ihr anwaltlicher Berater im Mietrecht, im Nachbarschaftsrecht sowie im allgemeinen Zivilrecht. Außerdem ist er aufgrund seiner weiteren beruflichen Tätigkeit Ihr Ansprechpartner in allen Fragen des Arbeitsrechts.

Herr Rechtsanwalt Schmitt studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und war im Rahmen der Hochbegabtenförderung Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Auslandsaufenthalten in Frankreich, Israel und den USA.
Sein Referendariat absolvierte er am Oberlandesgericht Koblenz.
Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen begann Herr Schmitt seine berufliche Laufbahn für einige Jahre als Verbandsgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände in Köln und Mönchengladbach mit anschließender Übernahme kommunalpolitischer Ämter im Rat der Stadt Mainz.

1983 wechselte er in die Landesregierung Rheinland-Pfalz als Leiter des Ministerbüros im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Umwelt in Mainz.
Ab 1985 leitete er das Ministerbüro im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft und Verkehr und ab 1987 das Ministerbüro im Landes-Innenministerium. Dort war er auch Leiter des Personalreferats und stellvertretender Leiter der Zentralabteilung.

Im Anschluss an seine Abordnung an das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln übernahm er 1992 als Leitender Ministerialrat die stellvertretende Leitung der Abteilung Verfassungsschutz im Ministerium des Innern des Landes Rheinland-Pfalz.

In den Jahren 2002 bis 2015 war Herr Schmitt Vorsitzender der Geheimschutzkommission der Ständigen Konferenz der Innenminister und Innensenatoren der Länder und zeichnete in dieser Funktion für eine Vielzahl von Gesetzesinitiativen verantwortlich.

Herr Rechtsanwalt Schmitt bearbeitet für Sie folgende Rechtsgebiete:

 

Sie können Herrn Rechtsanwalt Schmitt jederzeit eine Nachricht zusenden und er wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:

 

 

Natürlich können Sie ihm auch einfach einen Rückrufwunsch hinterlassen: